Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer e-Akademie.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ausschließlich an den Trainer des gebuchten Seminars/Kurses weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenerfassung auf unserer Website

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Die Kontaktdaten finden Sie am Ende der

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie im Rahmen der Registrierung eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Anonymisierte Client-IP: Um zu erkennen, von wo aus der Server gegebenenfalls angegriffen werden, erheben wir IP-Adressen. Diese speichern wir branchenüblich maximal sieben Tage lang. Danach werden sie anonymisiert, nach einem halben Jahr gelöscht.

Timestamp: Dahinter verbirgt sich die Angabe, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit der Besucher die Website aufgerufen hat.

Request-Zeile: Dies ist der Pfad der Ziel-Adresse ohne die Domain. Wenn der Besucher auf ein Bild der Website klickt, steckt dahinter die URL „e-akademie.at/bild.jpg“. Die Request Zeile lautet dann „/bild.jpg“.

Status Code: Der Statuscode gibt zum Beispiel an, ob der Aufruf der Seite erfolgreich war oder nicht. Die Internet Assigned Numbers Authority hat noch eine Vielzahl an weiteren Status Codes definiert, die für die Fehleranalyse hilfreich sind: 200 bedeutet zum Beispiel OK – hier konnte der Nutzer die Seite also fehlerfrei aufrufen.

Größe des Response Bodies: Beim Besuch der Seite werden temporäre Daten heruntergeladen und am Client-PC gespeichert. Das sind zum Beispiel die Bilder und Texte, die man in seinem Browser. Die Log-Datei gibt an, wie groß diese Daten sind.

Referer, der vom Client gesendet wurde: Dieses Feld zeigt Dir an, von welcher Seite der Besucher Deiner Website gekommen ist.

User Agent, der vom Client gesendet wurde: Hier finden sich zum Beispiel Angaben zur Art und Version des Browsers und dem Betriebssystem, dass der Besucher nutzt.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist nach Art. 6, Abs 1 lit. f) der DSGVO im Sinne der Betrugsvermeidung – Mehrfachnutzung von unterschiedlichen Benutzern von einem Login.

Diese Website verwendet keine Analysetools oder andere Cookies.

Benutzerkonto

Um über dieses Angebot Buchungen tätigen zu können, muss jeder Kunde ein passwortgeschütztes Kundenkonto einrichten. Dieses beinhaltet eine Übersicht über getätigte Buchungen und aktive Buchungen.

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von dem Betreiber selbst verursacht wurde.

Buchungsvorgang

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Seminarbuchung von den Kunden eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören im Rahmen der Registrierung:

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zahlungsverkehr

Die Bezahlung der Seminarbuchungen kann über drei Wege erfolgen:

  • Auf Rechnung Sie geben uns für die Rechnungslegung einmalig den Rechnungsempfänger und die Rechnungsadresse bekannt. Diese wird von uns nach Abschluss des Bestellvorgangs wieder gelöscht. Die Speicherung erfolgt nur, wenn Sie selbst die Bestätigung zur Speicherung der Daten bei Ihrem Account zustimmen bzw. Sie die Daten in Ihrem Account selbst ergänzen und speichern. Die Rechnungsdaten werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gespeichert und nach Ablauf der Fristen gelöscht. Bei Bezahlung auf Rechnung werden die Daten an den jeweiligen Trainer weitergegeben, der die Rechnungslegung durchführt.
  • SOFORT by Klarna Sofern Sie im Rahmen Ihrer Bestellung die Zahlungsart „SOFORT“ auswählen, leiten wir die von Ihnen mitgeteilten Daten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die Sofort GmbH (Theresienhöhe 12, D-80339 München; Web: https://www.sofort.de/; im Weiteren „SOFORT“) weiter SOFORT“ ist ein Direktüberweisungsverfahren, bei dem bereits während des Bestellvorgangs eine Überweisung ausgefüllt und in Echtzeit ausgeführt werden kann. Hierzu werden Sie auf die Website des Zahlungsdiensteanbieters SOFORT weitergeleitet. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Von der Speicherdauer bei SOFORT haben wir keine Kenntnis und auf sie keine Einflussmöglichkeit. Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch SOFORT“ entnehmen Sie bitte unter https://www.sofort.de/datenschutz.html.
  • PAYpal Ansonsten werden Ihre Zahlungsdaten ausschließlich von unserem Zahlungsdienstleister gespeichert). Eine Übermittlung Ihrer Kreditkartenzahlungsdaten erfolgt nur an Zahlungsdienstleister, die diese Daten mit dem internationalen Standard PCI-DSS verarbeiten. Wir haben auf diese Daten keinen Zugriff. Folgende Daten werden uns im Rahmen der Zahlungsweise übermittelt: Rechnungsempfänger, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse des Buchenden, damit die Rechnungslegung erfolgen kann. Weitere Informationen zur Erhebung Ihrer Daten durch Paypal entnehmen Sie bitte unter https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full#3

Webseiten-Sicherheit und SSL-Verschlüsselung:

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Links

Diese Website – insbesondere die Seminare - enthalten Links zu anderen Seiten. Bitte beachten Sie, dass die radl-rebernig consulting e.U. keine Verantwortung für den auf anderen Seiten praktizierten Datenschutz und die dort veröffentlichten Inhalte übernimmt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Österreichische Datenschutzbehörde (DSB), Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien.

Wir bitten Sie jedoch, sich im ersten Schritt sofort an uns zu wenden, damit wir das Problem gemeinsam sofort lösen können.

Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte: datenschutz@radl-rebernig.at

Sie erreichen uns auch unter folgenden Kontaktdaten:

radl-rebernig consulting e.U

ATU 63757811

Mag. Dr. Patricia Radl-Rebernig, MBA

Glein 12a

9431 St. Stefan/Lav.

M. 0043 650 7777 324

F. 0043 4352 45 283

M. office@radl-rebernig.at